Überspringen zu Hauptinhalt

Das neue Schul­jahr in Nie­der­sachsen beginnt bald! Warum nicht schon jetzt ein tolles Pro­jekt mit digi­talen Medien planen? In diesem Bei­trag möchte ich dir zwei Rundum-sorglos-Pakete vor­stellen.

Wenn du mit unseren Tools im Unter­richt arbei­teten möch­test, aber nicht über mobile End­ge­räte ver­fügst, dann bist du bei uns genau richtig! Wir haben in prak­ti­schen Soft­ta­schen jeweils zehn Tablets und ein Lade­gerät ver­packt.

In unserem Blog fin­dest du zahl­reiche Unter­richts­ideen zur Arbeit mit unseren Tools. Kleiner Vor­ge­schmack? Du könn­test zum Bei­spiel mit deiner Lern­gruppe erproben, inwie­fern Exca­lidraw oder Mind­mapp als digi­tale Lesestra­tegie geeignet sind, um Texte besser zu ver­stehen. Mit unserem kit­sPad können deine Ler­nenden kol­la­bo­rativ schreiben und Schreib­kon­fe­renzen digital durch­führen. Unser Wort­wolken-Gene­rator ist ein tolles Instru­ment zur sprach­li­chen Refle­xion von Texten oder zur Visua­li­sie­rung im Rahmen von Refe­raten.
Unsere Tools zielen auf die Ent­wick­lung sprach­li­cher und digi­taler Kom­pe­tenzen. Dabei sind sie selbst­ver­ständ­lich nicht auf den Sprach­un­ter­richt begrenzt, son­dern können und sollen in jedem Fach kreativ ein­ge­setzt werden.

In Kita und Grund­schule sind Hör­stifte als Ein­stieg in die digi­tale Welt der Sprach­bil­dung wun­derbar geeeignet. Unsere eigens für diesen Zweck kon­zi­pierten Taschen bieten dir jeweils fünf digi­tale Hör­stifte inklu­sive kind­ge­rechten Kopf­hö­rern und Lade­gerät. Pas­sende Bücher und wei­tere Lern­ma­te­ria­lien liegen bei. Mit den Hör­stiften lassen sich auch Gegen­stände und Möbel im Gruppen- oder Unter­richts­raum ver­tonen – und das selbst­ver­ständ­lich auch in ver­schie­denen Spra­chen.

Aus­leihen kannst du dir alle Mate­ria­lien über einen maxi­malen Zeit­raum von einem Jahr. Vor­aus­set­zung dafür ist, dass sich deine Kita oder Schule in Nie­der­sachsen befindet und du einen Pro­jekt­an­trag stellst. In deiner Bewer­bung beschreibst du am besten eine erste krea­tive und span­nende Idee, die wir mit dir gemeinsam gerne kon­kre­ti­sieren. Du kannst dich aber auch vorab an uns wenden. Bedenke bitte, dass unsere Res­sourcen begrenzt sind und wir leider nicht jedes Pro­jekt unter­stützen können.

Im Falle einer Zusage freuen wir uns, dein Pro­jekt zu begleiten: Unser Team hilft dir bei Fragen, schult Kol­le­ginnen und Kol­legen. Die mul­ti­me­dia­mo­bile der Nie­der­säch­si­schen Lan­des­me­di­en­an­stalt – unser Netz­werk­partner – kommen auch in deinen Unter­richt und unter­stützen dich vor Ort.

Hast du eine ganz andere Idee und benö­tigst spe­zi­elles Equip­ment? Gerne! Du bist nicht auf die Taschen beschränkt. Wir sind gespannt auf deine Krea­ti­vität!

Fotos: Dorit Schulze

Tim Krieger

Tim ist Deutsch- und Bio­­lehrer und am NLQ ver­­ant­­­wort­lich für das Thema »Sprach­­bildung mit digi­­talen Medien«. Prak­­­tische Erfah­­rungen sam­­­melte er u.a. während des Auslands­­schul­dienstes in Ecuador und einer Lehr­­­tätig­­­keit in einer Erst­­aufnahme­einrich­tung. Diese fundierte er theoretisch durch ein weiter­­bildendes Studium »Deutsch als Zweit­­sprache« und einen Master für »Schul­manage­ment und Qualitäts­­entwick­lung«. In der digi­­talen Welt fas­zi­­nieren ihn besonders die Poten­­ziale offener Kon­­­zepte wie OER und Open Source.

An den Anfang scrollen